Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

14.06.2018 – 09:20

Polizei Wuppertal

POL-W: W 8-jähriger Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Wuppertal (ots)

Am Mittwoch (13.06.2018) kam es gegen 18:00 Uhr, an der Einmündung Ziegelstraße / Guntherstraße in Wuppertal zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 27-jährigen Autofahrer und einem 8-jährigen Radfahrer. Der Junge fuhr mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Ziegelstraße und beabsichtigte die Guntherstraße zu überqueren. Hierbei stieß er aufgrund eines Bremsfehlers gegen das Auto des Wuppertalers, der von der Guntherstraße in die Ziegelstraße abbiegen wollte. Durch den Zusammenstoß fiel der Junge zu Boden. Die Mutter des Kindes erschien am Unfallort und kümmerte sich um ihren leichtverletzten Sohn. An dem Auto entstand leichter Sachschaden, das Fahrrad blieb unbeschädigt. (jk)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal