Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

13.02.2018 – 15:24

Polizei Wuppertal

POL-W: W-Unfall in Wuppertal mit zwei Verletzten und hohem Sachschaden

Wuppertal (ots)

Heute (13.02.2018), gegen 09.15 Uhr, kam es auf der Obere Lichtenplatzer Straße zu einem Unfall, bei dem sich ein älteres Ehepaar verletzte und hoher Sachschaden entstand. Als das Heck eines Linienbusses in einer Kurve zur Gegenfahrbahn ausschwenkte, konnte ein 93-Jähriger mit seinem VW Golf nicht mehr ausweichen. Bei dem Zusammenstoß verletzten sich er und seine 86-jährige Frau leicht. Beide mussten vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von circa 13.000 Euro. Während der Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Untere Lichtenplatzer Straße. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal