Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

02.01.2018 – 09:52

Polizei Wuppertal

POL-W: RS-Kontrolle verloren - geparktes Auto beschädigt - Verkehrskommissariat ermittelt

Wuppertal (ots)

Am (29.12.2017), gegen 21.45 Uhr, kam es auf der Burger Straße in Remscheid zu einem Unfall. Ein 20-Jähriger hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war mit einem geparkten BMW zusammengestoßen. Nach ersten Ermittlungen besteht der Verdacht, dass er sich auf schneeglatter Fahrbahn in einem "Tempo 30 - Bereich" ein Rennen mit einem 20 - jährigen Kia - Fahrer geliefert hatte. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 2000 Euro. Das Verkehrskommissariat Remscheid hat die Ermittlungen wegen rücksichtsloser Fahrweise aufgenommen. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal