Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-DO: Polizei sucht mutmaßliche Betrüger - Fahndung mit Lichtbild

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0207 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben am 26. November des letzten Jahres ...

13.11.2017 – 17:53

Polizei Wuppertal

POL-W: W Mehrere Verletzte nach Schlägerei in Wuppertal-Vohwinkel

Wuppertal (ots)

Heute Nachmittag (13.11.2017) kam es an der Ohligser Straße in Wuppertal-Vohwinkel zu einer Schlägerei mit mehreren Beteiligten. Nach ersten Erkenntnissen eskalierte gegen 15.00 Uhr ein seit längerer Zeit schwelender Nachbarschaftsstreit. Auf offener Straße griffen sich Angehörige beider Familien gegenseitig mit Messern, Schlagwerkzeugen und Reizgas an und fügten sich schwere Verletzungen zu. Insgesamt mussten vier, zum Teil polizeibekannte Männer (31, 34, 34 und 61 Jahre) von Rettungswagen zur weiteren Behandlung in Solinger und Wuppertaler Krankenhäuser gebracht werden. Die umfangreichen Ermittlungen zu den genauen Hintergründen der Auseinandersetzung dauern an. (cw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung