Polizei Wuppertal

POL-W: RS - Junge Räuberin für zwei Taten verantwortlich

Wuppertal (ots) - Am 02.11.2017 nahm die Polizei eine 15-Jährige fest, die an der Robert-Schumacher-Straße in Remscheid eine 81-Jährige beraubte. (S. Pressemeldung v. 02.11.2017 - Jugendliche beraubt Seniorin - 15-Jährige geschnappt.) Heute wurde die Jugendliche von der Kripo in Remscheid vernommen. Dabei räumte sie nicht nur diese Tat ein. Sie gab auch zu, Ende August eine weitere Frau überfallen zu haben. (S. hierzu Pressemeldung v. 30.08.2017 - Mädchen beraubt Seniorin.) Bei dem Raub, der sich am 30.08.2017 im Bereich der Gartenstraße abspielte, verletzte die 15-Jährige das Opfer (85 Jahre) so schwer, dass es im Krankenhaus behandelt werden musste. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: