Polizei Wuppertal

POL-W: W - Polizei nimmt Räuber fest - Ein Täter in Untersuchungshaft

Wuppertal (ots) - Gestern Abend (02.11.2017), gegen 21.20 Uhr, kam es in Wuppertal an der Straße Hombüchel zu einem Raub. Ein 37-Jähriger bemerkte zwei Männer, die ihm von einem Kiosk an der Marienstraße zum Hombüchel folgten. Dort brachte ihn einer der beiden zu Boden und forderte Geld, während der andere "Schmiere stand". Anschließend flüchteten die Räuber mit ihrer Beute - einem geringen Bargeldbetrag - über die Zimmerstraße zum Tippen-Tappen-Tönchen. In der Nähe konnten die beiden Tatverdächtigen (25 und 29 Jahre) von Kräften der Polizei vorläufig festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt werden. Der polizeibekannte 25-jährige Haupttäter wurde auf Antrag der Wuppertaler Staatsanwaltschaft heute Vormittag dem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Er befindet sich nun in Untersuchungshaft. Der Mittäter wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: