Polizei Wuppertal

POL-W: RS Einbrecher in Remscheid von Geschädigten ermittelt

Wuppertal (ots) - In der Nacht vom 11.09.2017 zum 12.09.2017, drangen zunächst Unbekannte in ein Reisebüro an der Bismarckstraße und ein Friseurgeschäft an der Straße Markt ein. Sie entwendeten Geld und Elektroartikel und flüchteten. Die geschädigten Geschäftsleute tauschten sich über den Sachverhalt aus und betrachteten das Video einer Überwachungskamera. Dabei stellten sie fest, dass sie die Einbrecher vom Sehen her kennen. Nach eigenen Ermittlungen konnten sie die Täter antreffen und der Polizei übergeben. Nach einer ersten Befragung konnten zwei 17-Jährigen in die Obhut ihrer Eltern übergeben werden. Ein weiterer 20-Jähriger wurde direkt von der Kriminalpolizei vernommen. Die Täter erwarten nun eine Strafanzeige und weitere Ermittlungen. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: