Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: Radfahrerin wird bei Verkehrsunfall Konstantinstraße schwer verletzt

Mönchengladbach (ots) - Eine 59-jährige Pkw-Fahrerin wollte am Mittwochabend gegen 19:15 Uhr auf der ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

29.08.2017 – 09:44

Polizei Wuppertal

POL-W: W-Ausgeflippt und umgekippt - Zwei Verletzte nach Unfall

Wuppertal (ots)

Gestern (28.08.2017), gegen 17.20 Uhr, kam es auf der Bundesallee in Wuppertal zum Zusammenstoß zwischen einer E-Bike-Fahrerin und einem Autofahrer. Die 58-jährige fuhr auf der Bundesallee in Richtung Barmen rechts an verkehrsbedingt wartenden Fahrzeugen vorbei. Das versetzte einen 44-jährigen Ford Fahrer derart in Wut, dass er die Radlerin kurze Zeit später überholte um sie zur Rede zu stellen. Als er sein Fahrzeug verließ um sich ihr in den Weg zu stellen kam es zum Zusammenstoß, bei dem sich beide schwer verletzten. Der Wüterich und die Frau mussten vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Aufarbeitung des Sachverhaltes wird durch das Verkehrskommissariat der Polizei erfolgen. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal