Polizei Wuppertal

POL-W: SG - Kurz abgelenkt und Unfall verursacht

Wuppertal (ots) - Weil sie sich zu ihrem Kind umdrehte, verursachte heute (15.08.2017) eine Solingerin einen Unfall auf dem Pfaffenberger Weg. Die Frau (34 Jahre) war gegen 06.20 Uhr mit ihrem BMW in Richtung Innenstadt unterwegs, als sie nach eigenen Angaben nach hinten zu ihrem zweijährigen Sohn schaute. Dabei geriet sie nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen geparkten Mazda, der wiederum auf einen Opel und dieser auf einen Nissan geschoben wurde. Die 34-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu und begab sich mit ihrem Kind ins Krankenhaus. Der Junge war glücklicherweise unverletzt. Der Sachschaden an den vier Autos beläuft sich auf über 60.000 Euro. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: