Polizei Wuppertal

POL-W: W - Zwei Festnahmen nach versuchtem Raub

Wuppertal (ots) - Zwei junge Männer (19 und 23 Jahre) haben am heutigen Donnerstag, gegen 14.55 Uhr, versucht, eine 13-Jährige zu berauben. Die beiden sprachen das Mädchen, das sich mit Freunden an der Kolpingstraße in Wuppertal aufhielt, an, weil sie mit ihrem Handy telefonieren wollten. Das lehnte die 13-Jährige ab und ging mit ihren Freunden weiter. Daraufhin versuchte einer der Täter das Handy und die Halskette des Mädchens zu greifen, was jedoch misslang. Ohne Beute flüchtete das Duo. Die beiden jungen Männer konnten im Rahmen der Fahndung von der Polizei festgenommen werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen versuchten Raubes aufgenommen. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: