Polizei Wuppertal

POL-W: SG/ W - Einbrüche in Solingen und Wuppertal

Wuppertal (ots) - Seit gestern (24.07.2017) nahm die Polizei in Solingen und Wuppertal sechs Einbrüche auf: Solingen. In ein Büro an der Liebigstraße brachen Unbekannte zwischen Sonntagnachmittag und gestern Morgen ein. Sie erbeuteten Bargeld und entkamen unerkannt. Aus einer Wohnung an der Normannenstraße nahmen Einbrecher Bargeld und Goldmünzen mit. Zwischen 15.30 Uhr und 16.00 Uhr verschafften sich die Täter Zugang und flüchteten nach der Tat unerkannt.

Wuppertal. Am vergangenen Wochenende gelangten Diebe in einen Rohbau an der Schlössergasse. Sie erbeuteten Baumaterial und Werkzeuge. Im selben Tatzeitraum stiegen Einbrecher in ein Geschäft am Otto-Hausmann-Ring ein. Dort entwendeten sie Schmuck und Bargeld bevor sie unerkannt entkamen. Am Hölker Feld nahmen Einbrecher am vergangenen Wochenende mehrere Erdkabel und Werkzeug aus einer Firma mit, nachdem sie dort eingebrochen waren. Eine Schule an der Rudolfstraße war am Wochenende ebenfalls das Ziel von Einbrechern. Hier erbeuteten die Täter Bargeld.(cw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: