Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Wuppertal mehr verpassen.

21.07.2017 – 08:13

Polizei Wuppertal

POL-W: W - Schwerstverletzte bei Wohnungsbrand in Wuppertal - Vohwinkel

Wuppertal (ots)

Vergangene Nacht (21.07.2017) geriet aus bislang ungeklärter Ursache ein Kinderwagen im Flur eines Hauses an der Edith-Stein-Straße in Brand. Gegen 02.45 Uhr bemerkten Anwohner das Feuer und alarmierten die Feuerwehr. Die Flammen griffen zwar auf das Treppenhaus über, konnten aber von den Einsatzkräften der Feuerwehr Wuppertal schnell gelöscht werden. Durch den Brand erlitt ein 32-jähriger Mann leichte Verletzungen. Eine 34-Jährige wurde schwer verletzt, sie kam nach notärztlicher Versorgung vor Ort in eine Spezialklinik. Die Frau schwebt zurzeit in Lebensgefahr. Die Ermittlungen zur Brandursache und zur Schadenshöhe dauern derzeit an. Nach Abschluss der Löscharbeiten konnten die Bewohner in ihre Wohnung zurückkehren. (cw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal
Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal