Polizei Wuppertal

POL-W: SG - Gefahrstoffeinsatz an Solinger Eissporthalle

Wuppertal (ots) - Heute Morgen (20.07.2017), gegen 05.20 Uhr, informierten Passanten Feuerwehr und Polizei, weil sie im Bereich der Eissporthalle an der Brühler Straße in Solingen eigenartigen Geruch bemerkten. Die ersten Erkenntnisse deuteten darauf hin, dass Ammoniak aus einer Filteranlage austrat. Da es sich hierbei um einen Gefahrstoff handelt, sperrten Feuerwehr und Polizei den Bereich um die Eissporthalle ab. Auch umliegende Straßen wurden durch die Polizei abgesperrt und der Verkehr umgeleitet. Die Messungen der Feuerwehr ergaben, dass die Menge Ammoniak, die aus der Anlage für die Eisherstellung austrat, für die Bevölkerung unbedenklich war. Gegen 09.50 Uhr wurden alle Absperrmaßnahmen aufgehoben. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: