Polizei Wuppertal

POL-W: SG-Radfahrer verletzt - Autofahrer geflüchtet

Wuppertal (ots) - Gestern (11.07.2017), gegen 17.30 Uhr, verletzte sich ein Radfahrer leicht, nachdem er in Solingen mit einem Auto zusammenstieß. Der 15-Jährige war mit seinem Fahrrad auf der Zietenstraße unterwegs, als ihn ein PKW überholte. Vermutlich durch eine größere Tasche, die er auf seinem Rücken transportierte, verlor er die Kontrolle über sein Rad und fuhr nach links gegen das Auto. Dabei zog er sich eine leichte Verletzung am Bein zu. Der Fahrzeugführer entfernte sich mit seinem weißen PKW, ohne sich um den Unfall zu kümmern in Richtung Klingenstraße. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, sich zu melden. Hinweise werden unter der Rufnummer 0202/284-0 entgegengenommen. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: