Polizei Wuppertal

POL-W: W - Unfall Südstraße - Vier Menschen verletzt

Wuppertal (ots) - Auf der Südstraße in Wuppertal kam es heute (07.07.2017), gegen 11.20 Uhr, zu einem Unfall. Ein 83-jähriger Opel-Fahrer wollte von der Südstraße nach links in die Hoeftstraße abbiegen. Dabei missachtete er - nach Angaben von Zeugen - das für ihn geltende Rotlicht und es kam zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Taxi. Bei der Kollision wurde der Opel auf die Seite geschleudert und der Fahrer und seine Frau (81 Jahre) mussten von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Das Senioren-Ehepaar erlitt schwere Verletzungen und mussten zur stationären Behandlung einem Krankenhaus zugeführt werden. Auch die Taxi-Fahrerin (47 Jahre) und ihr Fahrgast (69 Jahre) kamen ins Krankenhaus. Dies konnten sie jedoch nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die Polizei sperrte die Kreuzung für etwa anderthalb Stunden. Der Sachschaden beziffert sich auf über 45.000 Euro. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: