Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Wuppertal mehr verpassen.

03.04.2017 – 11:34

Polizei Wuppertal

POL-W: SG-Verkehrskadett angefahren und abgehauen - Polizei sucht Polo-Fahrerin

Wuppertal (ots)

Eine unbekannte VW-Polo-Fahrerin wollte am gestrigen Sonntag (02.04.2017), gegen 14.00 Uhr, vom Parkplatz Talsperrenstraße in Solingen zur Wermelskirchener Straße fahren. Aufgrund der Vielzahl der Sonntagsausflügler war die Durchfahrt für Autos in Richtung Burg jedoch gesperrt und Verkehrskadetten regelten den Verkehr. Als sich ein Verkehrskadett (29 Jahre) vor den Polo der Frau stellte und ihr per Handzeichen zu verstehen gab, dass die Durchfahrt verboten sei, fluchte die Frau und fuhr einfach los. Dabei touchierte sie mit ihrem Pkw das Schienbein des Kadetten und sie entfernte sich zügig in Richtung Wermelskirchener Straße. Der Verkehrskadett erlitt bei dem Unfall Verletzungen, die einer ambulanten Behandlung im Krankenhaus bedurften. Er beschrieb die Frau wie folgt: 50 bis 55 Jahre alt, stämmig, braunes Haar, Sonnenbrille, schwarze Jacke, rot-geblümtes Oberteil. Sie fuhr einen hellblauen VW Polo, eventuell mit einem Kennzeichen aus Mettmann (ME). Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise geben können. Sie werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Solingen unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal
Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal