Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal

27.02.2017 – 11:18

Polizei Wuppertal

POL-W: W/SG/RS-Einbrüche am Wochenende

Wuppertal (ots)

Wuppertal: Am Freitagnachmittag (24.02.2017) drangen Unbekannte in ein Haus am Westfalenweg ein. Weil Anwohner aufmerksam wurde, flüchteten die Täter ohne Beute. An der Stockmannsmühle stahlen Einbrecher am Samstag, zwischen 09.00 Uhr und 20.00 Uhr aus einem Haus Schmuck. Einen Fernseher und eine Laptop entwendeten Einbrecher am Samstag (11.30 Uhr - 22.30 Uhr) aus einer Wohnung an der Straße Aue. In der Nacht zu Sonntag klauten Unbekannte das Geld aus den Sparfächern einer Gaststätte an der Brunnenstraße. Aus einem Kiosk an der Berliner Straße erbeuteten Täter am Sonntag, gegen 04.45 Uhr, Geld und Zigaretten. Aus Wohnung an der Wettiner Straße und Nützenberger Straße stahlen Einbrecher am Sonntag Geld. Bei Einbruchsversuchen blieb es an Wohnungen an der Düsseldorfer Straße, Friedrich-Ebert-Straße, Bandstraße, Ottostraße, Heinz-Fangmann-Straße und Saarbrücker Straße.

Solingen: In der Nacht von Freitag auf Samstag gelangten Einbrecher in einen Kiosk am Hermann-Löns-Weg und entwendeten Geld aus elektrischen Spielgeräten. Geld und eine Armbanduhr erbeuteten Unbekannte am Samstagabend aus einem Einfamilienhaus an der Straße Eigen. Ein Tablet, ein Smartphone und eine Sporttasche ließen Einbrecher am Samstagabend aus einem Einfamilienhaus an der Fuhrstraße mitgehen. An der Kronprinzenstraße drangen Täter in der Nacht zu Sonntag in eine Appartementwohnung ein und klauten Geld, Schuhe und zwei Jacken. Bei einem Einbruchsversuch blieb es am Sonntagabend, gegen 20.10 Uhr, an einem Einfamilienhaus an der Dresdener Straße.

Remscheid: Am Freitagabend, zwischen 21.00 Uhr und 22.30 Uhr, kletterten Einbrecher auf den Balkon einer Wohnung an der Lüttringhauser Straße. Die Täter hebelten die Balkontür auf und durchsuchten das Schlafzimmer, erbeuteten aber nichts. Anschließend flüchteten sie unerkannt.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen. Riegel vor! - Schützen Sie sich vor Einbrechern. Verschließen Sie stets Fenster und Türen, auch wenn Sie nur kurz das Haus verlassen. Informationen rund um das Thema Einbruchschutz erhalten Sie kostenlos und unverbindlich bei Ihrer Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle. Lassen Sie sich unter der Telefonnummer 0202/284-1801 einen Termin geben. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal