Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HB: Nr.: 0117 --Lkw erfasst elfjähriges Kind--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Vegesack, Schönebecker Straße Zeit: 15.02.19, 07.45 Uhr Ein 55 Jahre alter ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

17.12.2016 – 02:57

Polizei Wuppertal

POL-W: RS - Widerstand nach häuslicher Gewalt

Wuppertal (ots)

Gestern (16.12.2016), gegen 19.15 Uhr, kam es in Remscheid, in der Alleestraße, zu einer Widerstandshandlung, bei dem ein Polizeibeamter leicht verletzt wurde.

Zuvor waren die Einsatzkräfte der Polizei zu einer häuslichen Gewalt gerufen worden. Der 53 Jährige Mann leistete der angeordneten Wohnungsverweisung keine Folge. Beim Versuch, die Polizeibeamten aus der Wohnung zu drängen, trat er einen Polizeibeamten. Zudem beleidigte er die Einsatzkräfte mehrmals. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde der Remscheider dem Polizeigewahrsam zugeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Telefon: 0202 / 284 - 0

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung