Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

02.12.2016 – 13:33

Polizei Wuppertal

POL-W: W-Fußgänger auf der B 7 angefahren

Wuppertal (ots)

Ein 18-jähriger Fußgänger wollte heute Morgen (02.12.2016), gegen 09.45 Uhr, in Wuppertal die B 7 in Höhe der Schwebebahnhaltestelle Werther Brücke überqueren. Nach Zeugenangaben ging er bei Rot über die Ampel und wurde auf dem mittleren Fahrstreifen vom VW eines 45-jährigen Mannes aus Sprockhövel erfasst. Der Fußgänger zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Aufnahme ins Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal