Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Diensthund "Willem" stellt Fahrer nach Verfolgungsfahrt

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld -Innenstadt/ Schildesche- Ein GTI-Fahrer flüchtete am Mittwoch, den ...

POL-CE: Celle - Dachstuhlbrand

Celle (ots) - Am Montagnachmittag rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand eines ...

FW-NE: Einsturzgefährdetes Haus

Kaarst (ots) - Gegen 22:15 Uhr bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Neusser Strasse ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal

20.10.2016 – 08:19

Polizei Wuppertal

POL-W: W-Drei Verletzte nach Auffahrunfall auf der L 74

Wuppertal (ots)

Auf der Landstraße 74 in Wuppertal kam es gestern (19.10.2016), gegen 14.20 Uhr, an der Ampel Höhe Am Jacobsberg zu einem Auffahrunfall. Eine 60-jährige Audi-Fahrerin aus Solingen bremste, weil die Ampel auf Rot wechselte. Ein dahinter fahrender VW-Fahrer (39 Jahre) erkannte das zu spät und fuhr auf den Audi auf. Dabei zog sich ein 54-jähriger Beifahrer im VW schwere Verletzungen zu, eine 52-jährige Beifahrerin im VW und der Fahrer wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 8.000 Euro. Die L 74 musste für mehrere Stunden gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal