Polizei Wuppertal

POL-W: W-35-Jähriger greift Polizisten bei Verkehrskontrolle an

Wuppertal (ots) - Heute (09.09.2016), gegen 11:45 Uhr, kontrollierten zwei Polizisten einen 35-jährigen Autofahrer (VW) auf einem Tankstellengelände an der Wartburgstraße in Wuppertal. Bei der Überprüfung der Verkehrstüchtigkeit des Fahrers ergaben sich erste Hinweise, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand. Der 33-jährige Beamte erklärte dem Wuppertaler die anschließenden Untersuchungen, woraufhin der Mann versuchte, sich weiteren Kontrollen zu entziehen und in das Tankstellenhäuschen lief. Bei dem Versuch, den 35-Jährigen aufzuhalten, leistete er erheblichen Widerstand und schlug und trat auf die Polizisten ein. Dabei verletzte er beide Polizisten (33 Jahre alt) leicht. Erst durch den Einsatz von Pfefferspray konnten die Beamten den aggressiven Mann festnehmen. Im Polizeigewahrsam wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Wuppertaler von dort aus entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: