Polizei Wuppertal

POL-W: W-51-Jährige mit Messer bedroht und beraubt

Wuppertal (ots) - Eine 51-Jährige ist gestern (04.08.2016), gegen 17.20 Uhr, an der Bergstraße in Wuppertal ausgeraubt worden. Die Frau ging von der Hochstraße zur Bergstraße, wo sie plötzlich ein Mann überholte und gegen ein geparktes Auto drängte. Er griff nach ihrer Geldbörse, die sie in der Hand trug. Als sich die Frau wehrte, schlug ihr der Räuber in die Rippen und bedrohte sie mit einem Messer. Daraufhin ließ die 51-Jährige das Portemonnaie los und der Täter flüchtete Richtung Luisenstraße. Er war etwa 30 Jahre alt, ca. 190 cm groß, athletisch und hatte kurzes, dunkelbraunes Haar. Bekleidet war der Mann mit einem grauen Sweatshirt, einem schwarzen T-Shirt, heller Jeans und weißen Turnschuhen. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: