Polizei Wuppertal

POL-W: W-Motorradfahrer nach Auffahrunfall im Krankenhaus

Wuppertal (ots) - Ein 45-jähriger Motorradfahrer bremste gestern (25.07.2016), gegen 19.00 Uhr, vor einem Fußgängerüberweg auf der Öhder Straße in Wuppertal, um eine Fußgängerin über die Fahrbahn gehen zu lassen. Ein nachfolgender Golf-Fahrer (53 Jahre) erkannte dies zu spät und fuhr gegen die BMW. Dabei wurde der Kradfahrer auf die Motorhaube des Golfs aufgeladen und zu Boden geschleudert. Er erlitt schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung einem Krankenhaus zugeführt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf über 10.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Öhder Straße teilweise gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: