Polizei Wuppertal

POL-W: RS-14-Jährige angefahren und abgehauen

Wuppertal (ots) - Ein unbekannter Autofahrer hat gestern (27.06.2016), gegen 14:50 Uhr, an der Ringstraße Höhe Talsperrenweg in Remscheid ein Mädchen angefahren. Der Mann stand mit seinem schwarzen Kleinwagen in einer Einfahrt auf dem Bürgersteig. Als die 14-Jährige vor dem Fahrzeug über die Fahrbahn ging, fuhr der Mann plötzlich los. Das Auto streifte das Bein des Kindes, welches zu Boden fiel, sich jedoch aufrappelte und ein Stück weiter ging. Das Mädchen wurde später im Krankenhaus ärztlich behandelt. Der Autofahrer - er war etwa 30 Jahre alt und hatte kurze, blonde Haare - fuhr in Richtung Talsperrenweg davon. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise geben können. Sie werden gebeten, sich mit dem Unfallkommissariat in Remscheid unter der Rufnummer 0202/284-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: