Polizei Wuppertal

POL-W: W-Gefährdung durch stark überhöhte Geschwindigkeit-Die Polizei sucht nach Zeugen

Wuppertal (ots) - Am Donnerstag, dem 09.06.2016, gegen 23:10 Uhr, bemerkten Polizeibeamte in Wuppertal einen Mercedes SLK, der mit stark überhöhter Geschwindigkeit auf der Jesinghauser Straße in Richtung Schwelm fuhr. Dank der Unterstützung von Passanten konnte das Fahrzeug in Schwelm angehalten werden. Der 25-jährige Mercedesfahrer gab an, sich ein Rennen mit einem bislang unbekannten Fahrzeug geliefert zu haben. Die Polizei sucht nun nach Zeugen und Geschädigten der Verkehrsgefährdung, die Hinweise geben können. Diese nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202/284-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: