Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Diensthund "Willem" stellt Fahrer nach Verfolgungsfahrt

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld -Innenstadt/ Schildesche- Ein GTI-Fahrer flüchtete am Mittwoch, den ...

FW-MH: Gewitterfront trifft Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Gewitterfront zog am heutigen Mittwochabend gegen 19.40 Uhr über Mülheim. ...

FW-NE: Einsturzgefährdetes Haus

Kaarst (ots) - Gegen 22:15 Uhr bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Neusser Strasse ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal

27.03.2016 – 08:35

Polizei Wuppertal

POL-W: W - Festnahme nach Pkw-Aufbruch

Wuppertal (ots)

Heute (27.03.2016) wurde auf dem P&R-Parkplatz am Bahnhof Unterbarmen eine Frau festgenommen, die zuvor zwei Fahrzeuge aufgebrochen hatte.

Gegen 01.30 Uhr rief ein aufmerksamer Passant die Polizei über Notruf 110 an und meldete eine verdächtige Person auf dem Parkplatz an der Ritterstraße. Die eingesetzten Polizeibeamten trafen in einem Mercedes-Benz eine Frau an, die den Pkw nach Gegenständen durchsuchte. An dem Fahrzeug war die hintere Seitenscheibe eingeschlagen.

Die 34 Jährige Frau aus Wuppertal wurde vorläufig festgenommen.

Im Rahmen der Ermittlungen wurde ein zweiter aufgebrochener Pkw, ein Citroen, mit eingeschlagener Seitenscheibe festgestellt.

Die Ermittlungen zur Tatbeute und zur Höhe des Sachschadens dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Telefon: 0202 / 284 - 0

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung