Polizei Wuppertal

POL-W: W-Auto überschlägt sich - Frau schwer verletzt

Wuppertal (ots) - Ein 47-jähriger Audi-Fahrer wollte heute (19.02.2016), gegen 09:00 Uhr, kurz nach der Kreuzung Wieden von der Düsseldorfer Straße in Wuppertal nach links auf ein Grundstück fahren. Dabei übersah er den Ford Fiesta einer 58-jährigen Frau. Diese versuchte noch nach rechts auszuweichen, berührte jedoch mit ihrem Ford den Audi. Die Frau überfuhr ein Verkehrszeichen, wobei sich ihr Fahrzeug überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Die verletzte Autofahrerin musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden, wo sie zur weiteren Behandlung stationär verblieb. Der Audi-Fahrer aus Buchholz (Neuwied) kam mit dem Schrecken davon. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 9000 Euro. Die Düsseldorfer Straße musste für etwa eine Stunde gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: