Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal

09.02.2016 – 09:36

Polizei Wuppertal

POL-W: W-Eierwurf verursacht Verkehrsunfall

Wuppertal (ots)

Das Verkehrskommissariat Wuppertal sucht Zeugen nach einem Verkehrsunfall auf der Sternstraße in Wuppertal. Am Sonntag (07.02.2016), befuhr ein 27-Jähriger gegen 22:00 Uhr mit seinem VW die Sternstraße in Richtung Bartholomäusstraße, als eine bislang unbekannte Person die Fahrertür seines Autos mit einem rohen Ei bewarf. Der Mann erschrak durch den lauten Knall und lenkte sein Fahrzeug nach rechts. Dabei touchierte er einen geparkten Seat. Es entstand ca. 5.500 Euro Sachschaden. Zeugen, die Hinweise auf den "Eierwerfer" geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0202-284-0 bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal