Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

03.12.2015 – 12:30

Polizei Wuppertal

POL-W: RS-Polizei sucht Zeugen nach Unfall in Remscheid

Wuppertal (ots)

Eine 44-jährige Frau aus Hückeswagen war am Dienstag, den 01.12.2015, gegen 12:30 Uhr, auf der Kreisstraße K 2 in Remscheid von Engelsburg in Richtung Forsten unterwegs. Als der Dacia-Fahrerin aufgrund eines Überholmanövers ein dunkler Pkw auf ihrem Fahrstreifen entgegenkam, wich die Fahrerin aus und lenkte ihr Fahrzeug in den Graben. Dabei entstand an ihrem Auto ein Sachschaden von über 1000 Euro. Der Fahrer des dunklen Fahrzeugs fuhr währenddessen weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise geben können. Sie werden gebeten, sich beim Unfallkommissariat in Remscheid zu melden (Tel.: 0202/284-0).

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal