Polizei Wuppertal

POL-W: W-Jugendlicher mit schweren Verletzungen auf Nordbahntrasse aufgefunden

Wuppertal (ots) - Zwei Radfahrer fanden am Samstag, den 03.10.2015, gegen 22:05 Uhr, einen schwerverletzten Jugendlichen auf der Nordbahntrasse in Wuppertal-Elberfeld im Bereich des Tunnels Dorp. Der 15-Jährige musste unter notärztlicher Betreuung zur intensivmedizinischen Behandlung einem Krankenhaus zugeführt werden. Wie sich der Jugendliche die Verletzungen zuzog, ist derzeit unklar. Die Kriminalpolizei sucht deswegen dringend Zeugen, die am Samstagabend auf der Nordbahntrasse im Bereich des Tunnels oder an der Nüller Straße verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sonstige sachdienlichen Hinweise geben können. Sie werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: