Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: E-Bike Fahrer nach Verkehrsunfall verstorben -Ratingen - 1906085

Mettmann (ots) - Am 16.06.2019, gegen 22.30 Uhr, befuhr ein 63-jähriger Ratinger mit seinem Pkw Daimler die ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal

11.08.2015 – 09:26

Polizei Wuppertal

POL-W: Raub in Elberfeld - Polizei stellte flüchtigen Täter

Wuppertal (ots)

Vergangene Nacht (11.08.2015), kam es auf der Straße Hofaue in Wuppertal zu einem Raubüberfall. Ein 20-Jähriger griff gegen 03:00 Uhr, einem Mann in die hintere Hosentasche und stahl dessen Portemonnaie. Als der Wuppertaler nach der Hand des Diebes greifen wollte, zog dieser ein Messer und fügte dem Opfer eine Schnittverletzung zu. Der Räuber flüchtete in eine nahegelegene Kneipe. Die alarmierten Polizisten stellten den Tatverdächtigen und nahmen in vorläufig fest. Ein Rettungswagen brachte das 42-jährige Opfer zur ambulanten Behandlung in eine Klinik.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung