Polizei Wuppertal

POL-W: RS-Opel-Fahrer geriet in Gegenverkehr

Wuppertal (ots) - Zu einem Unfall mit zwei Leichtverletzten und etwa 20.000 Euro Sachschaden kam es heute auf der Ronsdorfer Straße Ecke Haddenbacher Straße in Remscheid. Ein 78-jähriger Opel-Fahrer geriet aus bislang unklarer Ursache im Einmündungsbereich in den Gegenverkehr und stieß gegen den Ford einer 46-Jährigen und den Toyota einer 44-Jährigen. Beide Frauen erlitten leichte Verletzungen und wurden ambulant im Krankenhaus behandelt. Die drei Autos mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und zur Fahrbahnreinigung sperrte die Polizei den Kreuzungsbereich.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: