Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal

01.05.2015 – 20:30

Polizei Wuppertal

POL-W: W, RS, SG - Versammlungen am 1. Mai verlaufen friedlich

Wuppertal (ots)

Die vier Versammlungen im bergischen Städtedreieck (Wuppertal, Remscheid und Solingen) am 1. Mai 2015 verliefen friedlich.

In Wuppertal folgten ca. 1100 Personen dem Aufruf des DGB und versammelten sich um 11:00 Uhr vor der Geschäftsstelle der IG Metall in der Elberfelder Straße. Von dort führte der Aufzug über Heinz-Kluncker-Straße, Friedrich-Engels-Allee, Bundesallee, Morianstraße, Hofkamp, Neumarkt, Neumarktstraße, Friedrich-Ebertstraße zum Laurentiusplatz. Nach der Abschlusskundgebung begann auf dem Laurentiusplatz das Maifest des DGB.

Bis zu 300 Teilnehmer schlossen sich gegen 14:00 Uhr einer Versammlung unter dem Motto: "Heraus zum autonomen 1. Mai 2015" vor dem Autonomen Zentrum in Wuppertal an. Nach einer kurzen Auftaktkundgebung folgte ein Aufzug durch die Elberfelder Innenstadt bis zum Schusterplatz. Dort ging die Versammlung in ein Straßenfest (Maifest) über.

In Remscheid nahmen schätzungsweise 600 Personen an der um 10:00 Uhr beginnenden DGB-Versammlung teil. Vom Hauptbahnhof führte der Aufzug über die Bismarckstraße, Markt, Alleestraße, Rathausstraße zum Rathausplatz auf dem die Versammlung nach einer Kundgebung gegen 11:45 Uhr beendet wurde.

Auf dem Parkplatz Birker Straße / Kölner Straße versammelten sich ca. 500 Personen zur Mai-Demo des DGB Solingen. Der Aufzug führte über Birker Straße, Werwolf, Ufergarten, Kölner Straße und endete auf dem Neumarkt. Dort beendete der Veranstalter die Versammlung nach einer Abschlusskundgebung gegen 12:30 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Leitstelle
Telefon: 0202 / 284 - 0

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal