Polizei Wuppertal

POL-W: W-Einbrüche am Donnerstag in Wuppertal

Wuppertal (ots) - Gestern (18.12.2014) musste die Kriminalpolizei mehrere Einbrüche in Wuppertal aufnehmen: Unbekannte schlugen in der Nacht zu Donnerstag ein Fenster einer Gaststätte an der Färberstraße ein. In den Räumlichkeiten brachen sie Spielautomaten auf und erbeuteten Bargeld. Während des Tages verschafften sich Einbrecher Zugang zu Mehrfamlienhäusern an der Kaiserstraße, der Schleswiger Straße und der Reichsstraße. In allen Fällen brachen sie die Wohnungstüren auf und erbeuteten Bargeld und Schmuck.

Riegel vor! Seien Sie wachsame Nachbarn. Halten Sie die Hauseingangstür in Mehrfamilienhäusern auch tagsüber geschlossen. Prüfen Sie vor dem Drücken des Türöffners, wer ins Haus will (z. B. durch einen Blick aus dem Fenster). Lassen Sie nur Personen ein, die zu Ihnen wollen oder die bekanntermaßen "ins Haus gehören". Unsere Experten beraten Sie kostenlos rund um den Einbruchsschutz. Vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin unter 0202-284-1810.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: