Polizei Wuppertal

POL-W: SG-eine schwerverletzte Person nach Verkehrsunfall

Wuppertal (ots) - Am Freitagabend gegen 21:58 Uhr kam ein 18 jähriger Solinger VW-Fahrer, der in Richtung Aufderhöhe unterwegs war, aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Mangenberger Str. ab und kollidierte in Höhe der Ausfahrt des dortigen Baumarktes mit einer Laterne. Ein in gleicher Richtung fahrender 26-jähriger VW-Fahrer versuchte noch zu bremsen, fuhr dem verunfallten Pkw jedoch in die Seite.

Der Verletzte wurde per RTW dem Klinikum zugeführt und verblieb dort stationär. Da ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest positiv verlief, wurde dem 18-jährigen eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Mangenberger Str. gesperrt, der Pkw des 18-jährigen wurde abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Leitstelle
Telefon: 0202 / 284 - 0

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: