Polizei Wuppertal

POL-W: RS-Schwerverletzter Radfahrer nach Unfall in Remscheid

Wuppertal (ots) - Ein 54-jähriger Remscheider befuhr gestern Abend (18.11.2014), gegen 19:44 Uhr, mit seinem Opel die August-Erbschloe-Straße in Richtung Remscheider Straße. An der Kreuzbergstraße wollte er nach links in diese einbiegen. Da der Opelfahrer nicht weit genug ausholte, geriet er auf den Linksabbiegestreifen der Kreuzbergstraße und kollidierte mit einem dort wartenden 45-jährigen Fahrradfahrer. Dieser erlitt dabei schwere Verletzungen, ein Krankenwagen brachte ihn in eine Klinik, wo er stationär verblieb. Der Einmündungsbereich war für die Dauer der Unfallaufnahme bis 20:45 Uhr gesperrt. Den entstandenen Sachschaden schätzten die Beamten auf ca. 300 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: