Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

16.10.2014 – 07:59

Polizei Wuppertal

POL-W: W-Maskierter Räuber überfiel Tankstelle

Wuppertal (ots)

Ein maskierter Mann hat gestern (15.10.2014), gegen 20:45 Uhr, eine Tankstelle an der Schmiedestraße in Wuppertal überfallen. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er von dem Angestellten (40 Jahre) Bargeld aus der Kasse, steckte es in eine Sporttasche und flüchtete zu Fuß talwärts. Der Räuber war ca. 185 cm groß, hatte eine durchtrainierte Figur, sprach deutsch und war dunkel gekleidet. Sein Gesicht war mit einer Maske und einem Schal bedeckt. Bei der Sporttasche handelte es sich um einen schwarzen Rucksack. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal