Polizei Wuppertal

POL-W: SG-Masken-Räuber scheiterte - Zeugen gesucht

Wuppertal (ots) - Bei einem Spaziergang im Botanischen Garten in Solingen wurde gestern (07.08.14), gegen 15:10 Uhr, eine 65-jährige Frau Opfer eines versuchten Raubdeliktes. Als sich die Solingerin gerade eine Infotafel anschaute, stand plötzlich eine unbekannte, männliche Person mit einer weißen Maske und einem Küchenmesser neben ihr. Durch Gestik forderte der unbekannte Täter die Frau zur Herausgabe ihres Handys auf. Die Bedrohte machte durch laute Schreie auf sich aufmerksam, so dass bei Erscheinen einer weiteren, älteren Frau (Zeugin) der Täter ohne Beute flüchtete. Der Räuber konnte wie folgt beschrieben werden: ca. 20 Jahre alt, ca. 175-185, athletisch, schlank, südländisch, schwarze Haare -an den Seiten und hinten rasiert, oben auf dem Kopf mittelkurze nach oben gegelte Haare, bekleidet mit langer dunkler Hose und dunkelblauen Pulli, er trug bei Tatausführung eine weiße Maske im Gesicht. Die Ermittler in Solingen suchen Zeugen, die den Maskierten vor oder nach der Tat gesehen haben oder sonstige Hinweise zum Täter geben können. Insbesondere die Angaben der älteren Dame (Zeugin) sind von Interesse. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 33 unter der Rufnummer 0202 284 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: