Polizei Wuppertal

POL-W: SG-Mädchen nach Unfall im Krankenhaus

Wuppertal (ots) - Beim Überqueren der Fahrbahn wurde gestern Abend (05.08.2014), gegen 18:35 Uhr, in Solingen ein Kind von einem Pkw erfasst. Als ein 8-jähriges Mädchen gemeinsam mit ihrer 9-jährigen Freundin die Seite der Blumenstraße an einer Fußgängerampel (nach Zeugenaussagen bei Grünlicht) wechselte, wurde die 8-Jährige von einem Passat eines 44-jährigen Solingers erfasst, der von der Kronprinzenstraße auf die Blumenstraße abbog. Das Kind wurde auf die Motorhaube des VW aufgeladen und anschließend auf die Fahrbahn geschleudert. Ein Rettungswagen brachte das Mädchen in ein Krankenhaus, wo es zur Beobachtung stationär verblieb. Für die Dauer der Unfallaufnahme sperrte die Polizei den Einmündungsbereich. Sachschaden entstand nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: