Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-ME: 24-Jährige ausgeraubt: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901101

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Dienstag (22. Januar 2019) haben zwei Männer eine 24-jährige ...

02.08.2014 – 18:34

Polizei Wuppertal

POL-W: W - Raub zum Nachteil einer 55 - jährigen Wuppertalerin

Wuppertal (ots)

Eine 55-Jährige Wuppertalerin wurde heute morgen gegen 09.24 Uhr auf der Else-Lasker-Schüler-Straße von einer männlichen Person von hinten angegriffen und zu Boden gebracht. Hierbei schlug er ihren Kopf auf den Asphalt. Er raubte dann eine grüne Umhängetasche mit diversen persönlichen Gegenständen und flüchtete in Richtung Harmoniestraße. Die Geschädigte wurde zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: -männlich, südländisch -17-20 Jahre alt -dunkles Hemd -dunkle Hose, helle Sportschuhe Zeugenhinweise nimmt die Polizei Wuppertal unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen Ob ein Tatzusammenhang zum Raub Paradestraße besteht, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Leitstelle
Telefon: 0202 / 284 - 0

Polizei Wuppertal jetzt auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal