Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-CUX: Illegale Müllentsorgung

Cuxhaven (ots) - In dem Zeitraum vom 23.12.2018 bis zum 09.01.2019 haben Unbekannte eine erhebliche Menge an ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

23.07.2014 – 07:14

Polizei Wuppertal

POL-W: Schwerverletzter nach Unfall mit Pedelec

Wuppertal (ots)

Gestern Abend (22.07.2014), gegen 18:10 Uhr, befuhr in Wuppertal ein 64-Jähriger mit seinem Pedelec die Uellendahler Straße talwärts. Beim Abbiegen in die Dönberger Straße verlor der Wuppertaler die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Hierdurch verletzte er sich so schwer, dass er nach notärztlicher Behandlung an der Unfallstelle von einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden musste, in der er stationär verblieb. Es entstand ein Sachschaden in Höhe ca. 150 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal jetzt auch bei www.facebook.com/PolizeiWuppertal

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal