Polizei Wuppertal

POL-W: W-Jubelfahrt endet im Krankenhaus

Wuppertal (ots) - Gestern Abend (26.07.2014), um 20:15 Uhr, befuhr in Wuppertal ein 19-Jähriger mit seinem Roller MBK die Cronenberger Straße talwärts. Durch den Anblick jubelnder Fans abgelenkt, bemerkte der Rollerfahrer den vor ihm fahrenden BMW eines 89-jährigen Wuppertalers zu spät und fuhr auf diesen auf. Der 19-jährige Wuppertaler stürzte und zog sich eine Unterarmfraktur zu. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus, das ihn stationär aufnahm. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 2500 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal jetzt auch bei www.facebook.com/PolizeiWuppertal

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: