Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

08.05.2014 – 18:17

Polizei Wuppertal

POL-W: W-Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Wuppertal (ots)

Bei der Suche nach einem Parkplatz im Bereich Oberdörnen in Wuppertal-Barmen kollidierte am heutigen Morgen (08.05.2014), gegen 08:25 Uhr, eine 36-jährige Fiatfahrerin mit einer 81-jährigen Fußgängerin. In Höhe der Hausnummer 52 entschied sich die Pkw-Fahrerin, in eine Parkbucht zu rangieren. Als sie deshalb rückwärts fuhr, stieß sie mit dem Heck ihres Puntos gegen die Seniorin, die zu diesem Zeitpunkt die Fahrbahn überquerte. Die Wuppertalerin stürzte zu Boden und zog sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie in eine Klinik, wo sie zur intensivmedizinischen Behandlung aufgenommen wurde. Für die Dauer der Unfallaufnahme (bis 09:40 Uhr) sperrte die Polizei die Straße Oberdörnen zwischen den Einmündungen Adlerstraße und Zur Dörner Brücke.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal