POL-ROW: Polizeibericht

Rotenburg (ots) - Verkehrsunfall mit Hoverboard Am Freitag, 08.12.17 gegen 19:45 Uhr kam es im Kreisverkehr ...

Polizei Wuppertal

POL-W: W-Autofahrerin geriet in Gegenverkehr

Wuppertal (ots) - Eine Toyota-Fahrerin war heute Morgen, 25.03.2014, gegen 07.40 Uhr, auf der Obere Lichtenplatzer Straße in Fahrtrichtung Wuppertal-Ronsdorf unterwegs. Eigenen Angaben zufolge verlor die 25-Jährige aufgrund gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über ihren Yaris und geriet anfangs eines Kurvenverlaufs in den Gegenverkehr. Dort prallte sie frontal mit dem Mazda eines 62-Jährigen zusammen. Beide Fahrer wurden in eine Klinik gebracht. Während die schwerverletzte Frau stationär verbleiben musste, konnte der Leichtverletzte das Krankenhaus nach ärztlicher Behandlung wieder verlassen. Den entstandenen Gesamtsachschaden schätzten die Beamten auf mindestens 17.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die Obere Lichtenplatzer Straße für etwa zwei Stunden nur einspurig befahrbar.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: