Polizei Wuppertal

POL-W: W/SG-Einbrecher aktiv

Wuppertal (ots) - Im gestrigen Tagesverlauf (05.03.2014) wurden der Polizei in Wuppertal und Solingen Einbrüche gemeldet, bei denen es die Diebe meist auf Bargeld oder Schmuck abgesehen hatten.

Solingen: In der Siemensstraße stiegen Eindringlinge am Mittwoch tagsüber gewaltsam in eine Wohnung und durchsuchten das Innere. Ob etwas entwendet wurde, ist noch unklar. Aus einem aufgebrochenen Nachbarhaus wechselte Bargeld den Besitzer. Mit Schmuck und Bargeld flüchteten Unbekannte, die zuvor in ein Reihenhaus an der Straße Birkhauser Busch eindrangen. An der Straße Hoffnung scheiterten Einbrecher dagegen an einer gut gesicherten Tür.

Wuppertal: An der Untere-Lichtenplatzer-Straße verschafften sich Täter am Dienstag durch eine aufgehebelte Tür Zutritt in Privaträume. In der dann folgenden Nacht warfen Diebe ein Fenster zu einer Einrichtung an der Westkotter Straße ein und gelangten so in die Räumlichkeiten. Die Ermittlungen zur Beute in beiden Fällen dauert noch an. Aus zwei gewaltsam geöffneten Wohnungen an der Helgoländer Straße stahlen Unbekannte im gestrigen Tagesverlauf Schmuck und Bargeld. Bei einem Nachbarhaus blieb es aufgrund gutem Einbruchsschutz beim Versuch. Zur Zeit nehmen die Beamten zwei weitere Einbrüche aus der vergangenen Nacht an der Märkischen Straße in einen Kindergarten sowie einem leerstehenden Gebäude an der Bundesallee auf.

Riegel vor! Markieren Sie Ihre Wertgegenstände (Gravur, UV-Stifte etc.) eindeutig und notieren Sie die wichtigsten Daten in einer Wertgegenstandsliste. Fotografieren Sie schwer zu beschreibende Gegenstände.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: