Polizei Wuppertal

POL-W: W-Gartenlaube ausgebrannt

Wuppertal (ots) - Die Wuppertaler Polizei wurde am 18.02.2014, gegen 17.10 Uhr zusammen mit der Feuerwehr zu einem Gartenlaubenbrand an der Straße Schwarzbach in Wuppertal gerufen. Durch die schnellen Löscharbeiten konnten die Flammen unter Kontrolle gebracht und ein Übergreifen auf ein angrenzendes Gebüsch verhindert werden. Die Laube brannte vollständig aus. Zwischenzeitlich war eine Vollsperrung der Straße Schwarzbach notwendig. Aufmerksame Zeugen beobachteten fünf bis sechs Jugendliche, die kurz nach Brandentdeckung in Richtung Langobardenstraße davonliefen. Ein 160 bis 170 cm großer Junge trug eine Jacke mit grauer Kapuze -ähnlich einem Sweatshirt- in den Neonfarben Orange und Gelb. Die Brandermittlungen dauern an. In dem Zusammenhang sucht das zuständige KK 11 unter der Telefonnummer 0202/284-0 Zeugen, die Hinweise zu dem Brandgeschehen oder den flüchtigen Jugendlichen machen können.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: