Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal

10.02.2014 – 10:12

Polizei Wuppertal

POL-W: W-Wuppertaler nach Brand im Krankenhaus

Wuppertal (ots)

In der Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Wülfrather Straße in Wuppertal kam es am Wochenende (08.02.2014, 21:45 Uhr) zu einem Brand. Anwohner bemerkten Rauch, der aus der Wohnung eines 51-Jährigen drang, und alarmierten die Feuerwehr. Diese retteten den Mann, der sich eine schwere Rauchgasvergiftung zuzog, aus seiner Wohnung. Er wurde zum stationären Verbleib in ein Krankenhaus gebracht. Die übrigen Hausbewohner konnten das Gebäude unbeschadet verlassen. Die Ermittlungen zur Brandursache und Schadenshöhe dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal