Polizei Wuppertal

POL-W: W-Jugendliche vor Lkw gelaufen

Wuppertal (ots) - Gestern Nachmittag (16.01.2014), gegen 14:20 Uhr, kam es auf der Jesinghauser Straße (B 7) in Wuppertal zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Lkw eine Jugendliche erfasste. Der 40-Tonner fuhr an der Anschlussstelle Langerfeld von der BAB 1 und war in Richtung Barmen unterwegs. Nach Angaben des polnischen Lkw-Fahrers sei kurz hinter der Einmündung zur Straße Am Werloh eine 15-Jährige plötzlich auf die Fahrbahn gesprungen. Der 47-jährige Fahrer konnte einen Zusammenstoß mit der Fußgängerin nicht mehr verhindern. Die Dortmunderin zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie zur intensivmedizinischen Behandlung in eine Kinderklinik. An dem MAN entstand lediglich geringer Sachschaden. Während der Dauer der Unfallaufnahme regelte die Polizei den Verkehr - es kam in beiden Fahrtrichtungen der B 7 zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: