Polizei Wuppertal

POL-W: W-Flüchtiger Autofahrer erfasste Fußgängerin

Wuppertal (ots) - Gestern Abend (13.01.2014) wurde der Wuppertaler Polizei eine Unfallflucht gemeldet, die sich bereits am Mittag ereignete. Eine 37-jährige Frau war gegen 12:35 Uhr mit ihrer 5-jährigen Tochter auf dem Heimweg und nutzte dabei den Gehweg der Kohlfurther Straße. In Höhe der Hausnummer 6 kam ein unbekannter Autofahrer die Straße hinauf gefahren. Gleichzeitig näherte sich aus Richtung Berghauser Straße/Oberheidter Straße ein silberblauer VW. Vermutlich aufgrund der Fahrbahnenge wich der VW mit Remscheider Städtekennung auf den Gehweg aus. Hierbei erfasste der Pkw die Fußgängerin mit dem Außenspiegel. Die Frau riss beim Sturz ihre Tochter mit um, wodurch beide leichte Verletzungen erlitten. Diese wurden am Nachmittag ärztlich behandelt.

Die Polizei sucht nun Unfallzeugen und bittet die beiden beteiligten Autofahrer, sich hinsichtlich der Schadensregulierung zu melden. Unfallbeteiligte sowie Zeugen können das Verkehrskommissariat in Wuppertal unter der Telefonnummer 0202/284-0 erreichen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: