Polizei Wuppertal

POL-W: RS-Vier Verletzte nach Auffahrunfall

Wuppertal (ots) - Ein 18 Jahre alter Chevrolet-Fahrer war gestern (09.01.2014), gegen 20:10 Uhr, auf der Neuenkamper Straße in Remscheid in Richtung Innenstadt unterwegs. Nach eigenen Angaben erkannte er zu spät, dass vor ihm zwei Fahrzeuge an einer roten Ampel standen und fuhr auf den VW Golf einer 30-Jährigen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Golf auf den Skoda einer 24-Jährigen aus Halver aufgeschoben. Während der 18-Jährige mit dem Schrecken davon kam, zogen sich die Golf-Fahrerin , ihr 40-jähriger Beifahrer, die Skoda-Fahrerin und deren 53-jährige Beifahrerin leichte Verletzungen zu. Sie wurden mit Rettungsfahrzeugen in ein Krankenhaus gebracht, welches sie alle nach ambulanter Behandlung wieder verließen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: